Seiteninhalt

Energie-Erlebnis-Pfad Weilrod

Wie hat man vor 200 Jahren Energie erzeugt? Wie funktioniert ein Pumpspeicherkraftwerk, und was hat ein Eisbär mit dem Klimawandel zu tun? Antworten gibt der interaktive Energie-Erlebnis-Pfad rund um den Windpark Weilrod, wo derzeit sieben Anlagen sauberen Strom für 48.000 Menschen erzeugen.

Wollen Sie einen ersten Eindruck gewinnen? Sehen Sie sich hier ein Video an. Externer Link: Videobild_Weilrod


Entlang der rund fünf Kilometer langen Tour, die übrigens zu Fuß genauso wie mit dem Fahrrad absolviert werden kann, erfahren die Besucher mehr über die Geschichte der Energieerzeugung. Sie lernen, wie eng diese mit unserem Wohlstand verbunden ist und welche Probleme das für die Umwelt mit sich bringt. Informationen und Aktionen schärfen das Bewusstsein für die sichtbaren Zeichen des Klimawandels und zeigen auf, welche Chancen in einer radikalen Energiewende stecken. Für Kinder gibt es eine spannende Energie-Erlebnis-Rallye, an deren Ende ein Spielplatz wartet.


Weilrod_Energietourlogo



Technische Daten
Gesamtleistung 7 Windenergieanlagen (je 2,4 MW)
Leistung der Anlage Die sieben Windenergieanlagen erzeugen durchschnittlich rund 49 Millionen KWh im Jahr und produzieren damit mehr als fünf Mal so viel sauberen Strom, wie alle 6.600 Einwohner der Gemeinde in ihren Häusern und Wohnungen verbrauchen.



Erlebbarkeit und Kontakt
Betreiber Firma ABO Wind Wiesbaden
Erlebbarkeit Rund um die Uhr kostenlos zugänglich
Führungen Jederzeit buchbar unter der Telefonnummer 0611/26765-0
Informationsmaterial Touverlauf und Rallye unter www.abo-wind.com/tourismus
Navigationsadresse Hauptstrasse 68 in Weilrod-Cratzenbach, der Straße Richtung Ortsausgang bis zum Parkplatz "Am Zollstock" folgen
ÖPNV-Verbindung Mit der S5 bis Bad Homburg, dann mit dem Bus 50 nach Weilrod-Rod an der Weil, dann mit dem Bus 62 bis Weilrod-Cratzenbach, ab da zu Fuß
Touristische Angebote https://www.weilrod.de/index.php/freizeit-touristik/touristik/attraktionen