Seiteninhalt

eMobil RheinMain in Offenbach

Modernste Technologie, die es erlaubt, emissionsfrei und flexibel in der Stadt mobil zu sein, und das zum kleinen Preis: Dank eines stationsflexiblen Sharing-Systems für Elektroautos und Pedelecs ist das in Offenbach bereits Realität.

Neugierig geworden? Dann sehen Sie sich hier das Video zu eMobil RheinMain in Offenbach an.  Externer Link: Videobild_emobil

eMobil RheinMain ist ein Angebot der Offenbacher Verkehrsbetriebe. Nach einer einmaligen kostenfreien Registrierung kann jeder zum klimabewussten Mobilitätspionier werden. Sechs Elektroautos und zwanzig Pedelecs stehen an sechs eMobil-Stationen im Stadtgebiet bereit, können bis zu 30 Minuten vor der geplanten Nutzung direkt vor Ort oder online unter www.eMobil-rheinmain.de  reserviert werden. Der Zugang erfolgt mit dem eTicket RheinMain oder per Smartphone. Da sich alle Stationen in der Nähe von Bus- oder S-Bahnhaltestellen befinden, lassen sich die verschiedenen Verkehrsmittel bequem miteinander kombinieren. Die Rückgabe nach der Fahrt an der Station ist genauso unkompliziert. Und auch die Tarife sind so flexibel wie die Nutzung, ob einfache Fahrt oder mit monatlicher Grundgebühr.

Karte_eMobil_Offenbach



Erlebbarkeit und Kontakt
Internet www.emobil-rheinmain.de
e-mobil-Stationen Aktuell stehen sechs Elektroautos und zwanzig Pedelecs an sechs eMobil-Stationen bereit: am Marktplatz, am Nord ring/Hafen, am Ostendplatz in Bieber, am Kurhessenplatz in Rumpenheim, in Tempelsee und An den Eichen (Stand August 2018).