Seiteninhalt

Veranstaltungen


Unsere Veranstaltungen

Auftakt "Energie erleben - Klimaschutz in der Region FrankfurtRheinMain" am 2. April 2019 in Frankfurt am Main, Poststraße 16

Wie kann aus Abfall Strom entstehen? Wie lebt es sich in einem Haus, das mehr Energie erzeugt, als es verbraucht? Und was macht die Region FrankfurtRheinMain eigentlich bereits gegen den Klimawandel?

Fragen wie diese beantwortet die Initiative »Energie erleben - Klimaschutz in der Region FrankfurtRheinMain«. Die Initiative möchte die Bewohnerinnen und Bewohner der Region über das Thema Energie informieren, das Bewusstsein für Energiethemen schärfen und anregen, klimabewusst zu handeln.

Acht interessante Projekte wurden vorgestellt. Eine Kräutertrocknungsanlage, die die Abwärme einer Biogasanlage nutzt oder Probewohnen in einem energieautarken Haus sind nur zwei Beispiele. Alle acht Projekte wurden bei der Veranstaltung in Kurzfilmen vorgestellt. In zwei Talkrunden sprachen die Projektträger über Erfahrungen und neue Ideen.

Der „Zukunftsmacher“ Jörg Heynkes führte vor Augen, wie wir übermorgen - nach der Energiewende - leben: „Unsere Chancen in der Welt von übermorgen – Global denken, lokal handeln“.

Im Rahmenprogramm hatte man die Möglichkeit, Elektromobilität vor Ort selbst zu erfahren.


Weitere Veranstaltungen finden im Rahmen folgender Projekte statt: