Seiteninhalt

Sektor Mobilität – mehr als 90 Prozent der verbrauchten Energie stammt aus fossilen Brennstoffen

Der Mobilitätssektor ist geprägt von fossilen Brennstoffen – mehr als 90 Prozent des Energieverbrauchs basiert auf ihnen. Der am meisten verbrauchte Kraftstoff Diesel hat einen Anteil von rund 44 Prozent (≈ 10 TWh/a). Knapp dahinter folgt Benzin mit 36 Prozent (≈ 8 TWh/a). Entsprechend dem bereits bedeutsamen Anteil des Personen-Luftverkehrs am Energieverbrauch des Sektors Mobilität entfallen 11 Prozent (≈ 3 TWh/a) des Energieverbrauchs auf den Brennstoff Kerosin. Den geringsten Anteil aller Energieträger am Energieverbrauch hat Strom mit rund 9 Prozent (≈ 2 TWh/a). Strom wird beispielsweise zum Betrieb von Straßenbahnen oder Elektrofahrzeugen genutzt.

Für die Zusammensetzung des Stromanteils wird der Strom-Mix 2016 für ganz Deutschland angenommen. Wird diese Zusammensetzung hinzugerechnet, steigt der Anteil der fossilen Brennstoffe im Mobilitätssektor in der Region auf rund 96 Prozent!