Seiteninhalt

ETech - Energieeffizienz, Ausbau erneuerbarer Energien, Energiewende

Projekte des Kreis Groß-Gerau

Detail-Beschreibung

Die ETech wurde im September 2009 als Tochtergesellschaft des Zweckverbands Riedwerke des Kreises Groß-Gerau und des Überlandwerks Groß-Gerau zu gleichen Anteilen gegründet. Die ETech ist damit ein hundert Prozent kommunales Unternehmen mit Sitz in Büttelborn.

Energieeffizienz, Ausbau der erneuerbaren Energien, Energiewende sind Begriffe, die viele aktuelle Diskussionen in der Öffentlichkeit prägen. Die ETech hat es sich zum Ziel gesetzt, eben diese Begriffe mit Inhalten zu füllen und umzusetzen. Potenziale zur Einsparung von Energie sind umfassend vorhanden. Die Absicht ist es, diese Potenziale durch die Umsetzung von innovativen Projekten zu steigern und Energie tatsächlich einzusparen.

Gegenstand des Unternehmens ist:

  • die energetische Nutzung von Abfällen zur Energiegewinnung,
  • die Entwicklung und Umsetzung von Projekten im Bereich der Wärme und Kraft-Wärme-Kopplung,
  • die Entwicklung und Umsetzung von Konzepten und Projekten zur rationellen Nutzung von Primärenergie und zur Erhöhung der Energieeffizienz,
  • der zielgerichtete Ausbau des Anteils erneuerbarer Energien und
  • die Deckung des Eigenbedarfs der Gesellschafter mit Energie im Kreis Groß-Gerau und im Rhein-Main-Gebiet.