Seiteninhalt

Positive Energiebilanz durch Nahwärmeversorgung

Hattersheim am Main

Detail-Beschreibung

Neubaugebiet Südwest: circa 600 Wohneinheiten werden mit Nahwärme und Strom versorgt
Den Wärme- und Strombedarf der 600 Wohneinheiten im Neubaugebiet Südwest decken zwei Blockheizkraftwerke zu fast 80 Prozent ab. Die restliche Heizwärme wird durch einen zusätzlichen Heizkessel mit Abgaswärmetauscher bereitgestellt. Schwankungen zwischen Stromerzeugung und -bedarf gleicht eine Trafostation aus. Thermische Lastspitzen werden überwiegend durch einen Pufferspeicher mit 25 Kubikmetern kompensiert. Die Energiebilanz spricht für sich: Im Vergleich mit Gaseinzelheizungen (2.747 Tonnen CO2 pro Jahr) ergeben sich Einsparungen durch Nahwärme in Höhe von 992 Tonnen CO2 pro Jahr.