Seiteninhalt

ÖKOSiedlung Friedrichsdorf

Friedrichsdorf

Detail-Beschreibung

Planungsgebiet
Quelle: Stadt Friedrichsdorf

Die Stadt Friedrichsdorf plant seit 2013, ein zirka 70.000 Quadratmeter großes Areal für rund 300 Wohneinheiten als Ökosiedlung zu entwickeln. Im Rahmen eines Verhandlungsverfahrens wurden unterschiedliche Bebauungskonzepte parallel entwickelt und die notwendigen Vertragswerke in 2015 zum Abschluss gebracht. Zur Ausarbeitung eines Konzepts wurde 2011 eine Kommission unter Beteiligung der Verwaltung, der Parteien, verschiedener Vereine und Verbände sowie Bürgerinnen und Bürgern gegründet. Die Kommission formulierte die Ziele und verbindliche Kriterien zur Entwicklung eines Wohngebietes und legte den Bewertungsrahmen der eingereichten Konzepte fest. Die Kriterien umfassen sowohl planerisch-funktionelle, ökologische und soziokulturelle Punkte, als auch ökonomische Aspekte und Fragen der Prozessqualität. Von insgesamt zwölf Bewerbern sind kurz vor Vertragsabschluss vier Angebote mit Lösungskonzepten und Vertragsentwürfen übrig geblieben. Es soll eine Siedlung mit vielfältigem Charakter, verschiedenen Wohntypen vom Einzelhaus bis zum Geschosswohnungsbau und ansprechenden Freiflächen entstehen. Die Kinderbetreuung soll ebenso berücksichtigt werden wie die Integration älterer Bewohner. Angestrebt wird eine Siedlung von hoher ökologischer Qualität unter Ausnutzung energiesparender Bauweisen und Nutzung erneuerbarer Energie. Welches der vorgestellten Konzepte realisiert wird, entscheidet sich 2015. Mit einer Umsetzung ist im Zeitraum 2016-2020 zu rechnen. Erschließung und Vermarktung sind Bestandteil der Angebote.

Aktuelle Informationen finden Sie hier.