Seiteninhalt

Integriertes Klimaschutzprojekt der Stadt Flörsheim am Main

Flörsheim am Main

Detail-Beschreibung

 

Die Stadt Flörsheim am Main fühlt sich dem Klimaschutz verpflichtet und ist seit 1996 Mitglied im Klimabündnis Europäischer Städte, der Alianza del Clima, dessen Ziel die Reduktion klimagefährdender Emissionen und der Erhalt der Regenwälder ist. Die Mitglieder bemühen sich, durch Senkung des Energieverbrauchs sowie Verringerung des motorisierten Verkehrs dazu beizutragen, dass die Belastung der Atmosphäre durch CO2 abnimmt und dadurch die Lebensbedingungen künftiger Generationen erhalten bleiben.

Seit 1995 hat Flörsheim mit Unterstützung des Energieberatungszentrums Main-Taunus-Kreis ein Energiemanagement- und Kostencontrollingsystem für öffentliche Liegenschaften sowie die Straßenbeleuchtung etabliert. Mit der Sammlung und Auswertung relevanter Daten werden beispielsweise Energieverbräuche (Strom, Wärme, Wasser) und die damit verbundenen Kosten der kommunalen Gebäude transparent und nachvollziehbar dargestellt.

Flörsheim am Main möchte über bereits bestehende Projekte weitere Weichenstellungen im Sinne des Klimaschutzes vornehmen und Schritte zu deren Umsetzung anstreben. Derzeit erarbeitet die NH ProjektStadt im Auftrag der Stadt Flörsheim am Main gemeinsam mit dem IBP Fraunhofer Institut für Bauphysik aus Kassel ein Integriertes Klimaschutzkonzept. Ziel des Konzeptes ist es zum einen, den derzeitigen Energieverbrauch und CO2-Ausstoß für die gesamte Kommune zu bilanzieren, sowie im zweiten Schritt Möglichkeiten zur Reduzierung der Energieverbräuche und Treibhausgase in Flörsheim am Main aufzuzeigen und Vorschläge für kommunale Klimaschutzmaßnahmen auszuarbeiten.
Als Integriertes Klimaschutzkonzept umfasst es nicht nur den Handlungsbereich der Stadtverwaltung, sondern auch die privaten Haushalte, die Bereiche Industrie, Gewerbe, Handel, Dienstleistungen sowie den Verkehr. Es dient als Entscheidungsgrundlage und Planungshilfe für die Klimaschutzstrategie der Stadt.

Nach abgeschlossener Bilanzierung befindet sich das Projekt aktuell in der Beteiligungsphase. Dabei werden die Mitarbeiter der Verwaltung, Unternehmen, Vereine, Institutionen und nicht zuletzt die Bürger der Stadt Flörsheim am Main aktiv in die Gestaltung umsetzbarer Vorschläge einbezogen und um ihre Mitarbeit gebeten.

Die Fertigstellung des Integrierten Klimaschutzkonzeptes ist für Ende Juni 2015 geplant.