Seiteninhalt

Maintal steht unter Strom

Maintal

Detail-Beschreibung

Elektrotankstelle Rathaus Maintal
Quelle: Maintal-Werke GmbH
Der Trend ist da: Immer mehr Deutsche nutzen Elektrofahrzeuge! Erste öffentliche Stromtankstelle in Maintal ist eröffnet. Ob Auto, Fahrrad, Roller oder Segway. Elektrofahrzeuge werden an dieser Zapfsäule mit dem Ökostrom »MWGnatur« (watergreen) geladen. Auf dem Gelände des Rathauses in Hochstadt (Parkplatz Sandgasse) steht die moderne Ladestation, an der bis zu vier Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können. Strom als Treibstoff hat viele Vorteile:
  • keine Abhängigkeit von steigenden Benzin- und Dieselpreisen,
  • keine hohen Feinstaub- und CO2-Emissionen und
  • ein gutes Gefühl in Sachen Klimaschutz.
Die öffentliche Ladestation der Maintaler Stadtwerke (Maintal-Werke-GmbH, MWG) ist zum Schnellladen ausgelegt. Die Station bietet verschiedene Anschlüsse: 230-Volt-Stecker (Schuko CEE7/4) und den fünfpoligen Standardstecker für Drehstrom bis 32 Ampere (TYP2 IEC 62196-2) für Elektrofahrzeuge. Diese Vielfalt macht es möglich, dass ohne Adapter getankt werden kann. In Zukunft können alle Elektromobile hier kostenlos nach Registrierung den Öko-Strom der Maintal-Werke tanken. Die Registrierung ist aus Sicherheitsgründen erforderlich und kann bei der MWG in der Neckarstraße 7 durchgeführt werden.

Weitere Informationen unter http://www.maintal-werke.de/energie-umwelt/e-mobility