Seiteninhalt

ÖKOPROFIT Kita

Bad Homburg v. d. Höhe

Detail-Beschreibung

Das erfolgreiche Konzept von »ÖKOPROFIT« (ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik) wurde bundesweit erstmalig auf Kindergärten übertragen und optimal auf die Bedürfnisse dieser Einrichtungen ausgerichtet. Eingebunden in ein Gruppenprojekt mit acht Kindertagesstätten erhalten die teilnehmenden Einrichtungen in Workshops und bei Vor-Ort-Terminen Hilfestellung bei der Verbesserung ihres Umwelt- und Klimaschutzes. Teilnehmer sind vier Kitas aus Bad Homburg, drei aus Friedrichsdorf und eine aus Oberursel.

Das Projekt läuft drei Jahre und umfasst vier gemeinsame Workshops sowie jeweils sechs Termine vor Ort. Darüber hinaus verfügt jede Einrichtung über ein Zeitkontingent von zwei Beratertagen, die individuell ausgestaltet werden können. Schwerpunkte beim Projekt sind die Betrachtung des Gebäudes, organisatorische Aspekte und pädagogische Inhalte. Ziel ist die Verbesserung des ökologischen Zustands der Gebäude durch mögliche Einsparungen bei Energie, Wasserverbrauch, Abfalleinsparung verbunden mit Kosteneinsparungen. Auch die Rechtssicherheit des Kindergartenbetriebes wird überprüft. Die teilnehmenden Kitas erhalten jährliche Aktivitätsprämien (siehe im blauen Bereich unter »Dokumente«). Je nach Anzahl und Qualität der durchgeführten Maßnahmen und Projekte werden Geldprämien nach einem Punktesystem ausgezahlt. Darüber hinaus wird jeweils das beste Projekt gekürt und gesondert prämiert.

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutz-Initiative.