Seiteninhalt

Netzwerk Baubegleitung: Hand in Hand

Offenbach, kreisfreie Stadt

Detail-Beschreibung

Netzwerk Baubegleitung Pressekonferenz
Quelle: Umweltamt Offenbach
Netzwerk Baubegleitung Baumesse
Quelle: Umweltamt Offenbach

Ein Angebot für Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit Architekten, Handwerkern und Energieberatern!

Als Auftakt zur Entwicklung eines Unterstützungsangebotes bei der Durchführung von Sanierungsmaßnahmen fand am 12. November 2012 die 4. Klimaschutzkonferenz statt. Dort wurde eine Plattform für den aktiven Austausch zwischen Architekten, Handwerkern und Energieberatern geboten, um die Zusammenarbeit zu stärken und Synergieeffekte mit erheblichen Vorteilen für alle Parteien sowie für den privaten Gebäudebesitzer herauszustellen. In der anschließenden Arbeit in einer Arbeitsgruppe wurde ein unabhängiges Angebot für eine erfolgreiche Fachbegleitung von privaten Gebäudeeigentümern zur Qualitätssicherung bei energetischen Sanierungen entwickelt.

Hausbesitzer schrecken manchmal noch vor einer Sanierung ihrer Häuser zurück, weil Unsicherheiten über die Qualität der ausgeführten Arbeiten bestehen. Das Netzwerk soll dem erfolgreichen Zusammenwirken zwischen Architekten, Energieberatern und Handwerkern Priorität geben, Synergien zwischen Planung und Umsetzung fördern und so eine Sicherung der Qualität im Bereich der Gebäudesanierung erreichen. Außerdem finden im Netzwerk Fortbildungsveranstaltungen statt und das Angebot wird öffentlichkeitswirksam bei Veranstaltungen beworben. So wird das örtliche Handwerk gefördert und gestärkt und für die Kunden wird der Weg zu qualitativ hochwertigen Dienstleistungen aufgezeigt und weiter geebnet. Interessenten werden durch die Finanzierung von drei Arbeitsstunden bei der Umsetzung unterstützt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.