Seiteninhalt

Energiesparen nach Plan

Neu-Isenburg

Detail-Beschreibung

Installation der Photovoltaikanlage auf dem Dach des Feuerwehrhauses, Hauptstützpunkt St.-Florian-Straße
Quelle: Stadt Neu-Isenburg, Barbara Herbert
Der jährliche Energie- und Klimabericht der Stadt Neu-Isenburg geht besonders auf den Klima- und Umweltschutz ein. Anhand der Betrachtung bereits erfolgreich umgesetzter Maßnahmen wird der nachhaltige Erfolg verdeutlicht. Folgende Aktivitäten stehen im Fokus der geplanten und zum Teil bereits realisierten Investitionen: die Verbesserung der thermischen Gebäudehüllen, die Modernisierung von Wärmeerzeugungsanlagen, die Reduzierung des Elektroenergiebedarfs und der Einsatz regenerativer und alternativer Techniken zur Wärme- und Stromversorgung. So wurde auf dem Dach des Feuerwehrhauses Hauptstützpunkt St. Florian-Straße eine Photovoltaikanlage installiert.