Seiteninhalt

Klimaziele des Landkreises Wetterau

Projekte des Wetteraukreis

Detail-Beschreibung

Schaubild regenerativer Energieanlagen im Wetteraukreis
Ein Meilenstein sind die 15 Klimaschutz- und energiepolitischen Ziele mit entsprechenden Maßnahmepaketen, die mit großer Zustimmung des Kreistages im Mai 2009 beschlossen wurden. Hier vier Beispiele der insgesamt 15 Ziele:
  1. Reduzierung des Energieverbrauchs (Wärme und Strom) um mindestens 30 Prozent für alle kreiseigenen Gebäude bis zum Jahr 2020. Beste Beispiele für Energieeinsparmaßnahmen werden jährlich herausgestellt.
  2. Alle Dächer kreiseigener Gebäude werden bis 2010 auf Eignung für Solaranlagen (Photovoltaik und/oder Solarthermie) überprüft und schnellstmöglich mit Solaranlagen ausgestattet.
    Schaubild weiterer regenerativer Energieanlagen im Wetteraukreis
  3. Der Landkreis Wetterau erstellt jährlich einen Energiebericht, der die jährlichen Verbrauchsdaten (Strom-Wasser-Wärme), Mengenstruktur der Energieträger, Gesamtkosten sowie die CO2-Emissionen und richtungweisende Einzelmaßnahmen darstellt.
  4. Alle neuen, eigenständigen, kreiseigenen Gebäude werden mit der Zielsetzung geplant und gebaut, einen Passivhausstandard zu erreichen.
    Schaubild Biomassepotenzial - genutzt und verbleibend

Die kompletten Ziele und weitergehende Angaben finden Sie unter:
www.wetteraukreis.de
Stichwort: Klimaziele