Seiteninhalt

Masterplan 100% Klimaschutz - Wir erneuern Frankfurts Energie

Frankfurt, kreisfreie Stadt

Detail-Beschreibung

Am 1. März 2012 erfolgte der Beschluss der Stadtverordneten, Frankfurt am Main bis spätestens 2050 zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien zu versorgen. Das war die Voraussetzung, um am Projekt Masterplan 100% Klimaschutz der Bundesregierung teilzunehmen. Es handelt sich um ein Leuchtturm-Projekt für Deutschland, in dessen Rahmen die bestehenden Klimaschutzmaßnahmen der Stadt Frankfurt am Main gebündelt, sowie neue Maßnahmen erarbeitet und durchgeführt werden. Es startete am 1. Januar 2013 und ist auf vier Jahre angelegt. Das Projekt ist gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Ziel ist die Senkung der Treibhausgas-Emissionen um 95 Prozent bis zum Jahr 2050. Grundlage der Frankfurter Energiewende ist das bisherige Energie-und Klimaschutzkonzept. Im Rahmen des Masterplans werden mit der Beteiligung der Öffentlichkeit neue Maßnahmen für Stadt und Region erarbeitet.

Bitte beachten sie die Downloadmöglichkeit im blauen Bereich unter »Dokumente«.