Seiteninhalt

Kronberger Bürger-Solar-Anlage auf Haus Altkönig

Kronberg im Taunus

Detail-Beschreibung

Photovoltaikanlage auf dem Dach des Hauses Altkönig
Nicht jeder hat die Möglichkeit, sich eine eigene Solaranlage aufs Dach zu bauen. Wer in Kronberg trotzdem nicht auf Sonnenenergie verzichten möchte, kann Anteilsscheine an einer der drei Bürgersolaranlagen (zwei weitere befinden sich auf dem Dach des Ernst-Winterberg-Hauses) erwerben.

Die Anlage auf dem Dach des Hauses Altkönig wurde am 27.07.2009 in Betrieb genommen. Sie besteht aus 72 Solarmodulen und hat eine Leistung von 14,04 Kilowatt-Peak. Während der Laufzeit von 20 Jahren soll sie circa 252.000 Kilowattstunden Strom produzieren. Die Finanzierung setzt sich sowohl durch Einlagen von Bürgerinnen und Bürger aus Kronberg und Umgebung als auch der Stadt Kronberg, vertreten durch Bürgermeister Klaus Temmen, zusammen.